14. SAG Workshop

eingetragen in: SAG-Workshop | 0

Am 26.2.2018 hat der 14. Workshop der SAG Baumstatik stattgefunden. In Gauting trafen sich knapp 40 Teilnehmer aus 10 Ländern von Kanada bis Kroatien und England bis Italien.

Das Thema waren Ergebnisse aus der aktuellen Forschung an Hochschulen zur Baumstatik. Die Präsentationen umfassten folgende Inhalte:

  • Kippversuche an Pappeln auf Staunässestandorten (J. Böttcher)
  • Kippversuche an abgestorbenen Fichten (R. Schröder)
  • Bruch- und Kippversuche an Fichten im Wald (O. Krišāns, Riga)
  • Der Einfluss der Geometrie auf die Tomografie (Prof. S. Rust)
  • Der Einsatz von Infrarot-Markern bei der optischen Überwachung von Zugversuchen (K. Wiegmann)
  • Spektral- und Waveletanalysen von Neigungsmessungen im natürlichen Wind (L. Hoffmann)
  • Korrelation von Zugversuchen und Neigungsmessungen im natürlichen Wind zur Windlastschätzung (D. Esche, P. Schuhmacher)

Die Ergebnisse werden als Zusammenfassung in Kürze auf dieser Website verfügbar sein. Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden für ihre Präsentationen und die aufschlussreichen Diskussionen.

Gruppenbild 14. SAG Workshop

 

Einladung zur jährlichen

Mitgliederversammlung (MV)

der SAG Baumstatik e.V.
am 10.10.2017 in Ferrara / Italien

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit möchten wir alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung 2017 herzlich einladen.

Tagungsort: Ferrara, Italien (Adresse folgt in Kürze)

Dort findet am Vortag auch der 13. SAG Workshop statt. (Inhalte dazu folgen in Kürze)

Folgende vorläufige Tagesordnung haben wir vorgesehen

9:00 – 10:30 Uhr
1. Organisatorische Belange des Vereins
1.1 Bericht des Vorstandes (Aktivitäten seit der letzten MV)
1.2 Kassenbericht
1.3 Neue Workshops in 2018 und 2019 (Stand der Planung)
1.4 Neuwahl des Vorstandes Für die 4 Mitglieder des Vorstandes gibt es
bisher 5 Bewerbungen:
Michael Schlag, Andreas Detter, Klaus Schöpe, Stefania Gasperini, Michiel Mol;
Weitere Bewerbungen sind möglich
Der Wahlmodus wird auf der MV dargestellt.

10:30 – 11:00 Uhr kleine Pause

11:00 – 12.30 Uhr:
2. Mitgliedschaften
2.1 Mitglieder und ehemalige Mitglieder
2.2 Aufnahmeanträge neuer Mitglieder

3. Berichte aus Arbeitsgruppen
3.1 Abstimmung über Forschungsprojekte usw
3.2 Vorstellung der Richtlinie für Arbeitssicherheit bei Zugversuchen usw

4. Abschluss
4.1 nächste Mitgliederversammlung
4.2 Sonstiges

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen.

Mit herzlichen Grüßen im Namen des Vorstands

Edewecht/Gauting/Köln, den 28.06.2017                              Klaus Schöpe